Bezirksliga – 15. Spieltag 2015/2016

SGM1_16_15

Letzten Sonntag reiste die SGM mit zwei Siegen in Folge nach Rottweil. In der Anfangsphase konnten wir gut mit dem Landesligaabsteiger mithalten. Durch einen katastrophalen Fehlpass in unserer Abwehr ergatterten sich die Rottweiler den Ball. Mit der ganzen Abgeklärtheit einer Spitzenmannschaft spielte der gegnerische Sturm den folgenden Konter zu Ende und erzielte mit der ersten Torchance in der 18. Minute das 1:0.
Mit der Führung im Rücken übernahmen die Rottweiler die Spielkontrolle und erhöhten in der 35. Minute auf 2:0.

Den besseren Start in die zweite Halbzeit erwischte die SGM. Man war präsenter in den Zweikämpfen und konnte die Rottweiler besser unter Druck setzen. Jedoch wurden kaum Torchancen herausgespielt.

Zum Spielverlauf passte dann auch, dass der frisch eingewechselte 08-Stürmer in der 79. Minute mit dem ersten Ballkontakt das 3:0 erzielte. Ab der 83. Minute gerieten wir in Unterzahl, weil Daniel Blocher die Ampelkarte sah. Besonders bitter, da ab dieser Saison eine Gelbrote Karte ein Spiel Sperre bedeutet.
In der 85. Minute kassierten wir dann das 4:0, was auch den Endstand markierte.

Schlussendlich war der Sieg für die Rottweiler verdient, in der Höhe hätte er jedoch nicht ausfallen müssen.

Am kommenden Wochenende treffen wir bereits am Samstag auf den SV Wurmlingen. Ein Sieg in Wurmlingen wäre für die Tabellensituation äußerst wichtig.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>